Karunesh Heart Chakra Meditation

Sanft und doch aktiv führt dich diese Meditation vom Kopf ins Herz

Karunesh Heart Chakra Meditation

Vom Kopf ins Herz

Für diese Meditation hat Karunesh eine tiefgehende und gleichzeitig leichte Musik komponiert, welche die Wahrnehmung des Herzens fördert. Diese aktive und doch sanfte Meditationstechnik stimuliert das Herzchakra und wirkt reinigend auf den ganzen Körper. Angestaute Gefühle können sich auflösen und Leichtherzigkeit und Freude können sich einstellen.

Die Meditationsmethode wird mit Musik gemacht:

Die Musik für die Karunesh Heart Chakra Meditation

Grundposition

Stehe in einer entspannten Haltung in einem warmen und angenehmen Platz. Die Augen sind geöffnet. Lege beide Hände auf das Herzchakra (der Mittelpunkt der Brust).

Fühle den Rhythmus deines Herzschlags und atme entspannt und leicht. Atme frische Energie in deinen Körper und entlasse mit deinem Ausatmen alte Energie. Der Kreislauf von Geben und Nehmen beginnt…

Phase Nord (6:08 Min.)

Bevor die Melodie beginnt, höre den vorangehenden vier Atembeispielen sehr aufmerksam zu. Wenn die wirkliche Musik beginnt, atme stark aus mit einem "Tsch" und strecke zur gleichen Zeit den rechten Arm und das rechte Bein nach vorne. Die Handfläche sollte nach außen gerichtet sein – die alte Energie wird aus dem Körper gedrückt.

Während des Einatmens bringe den Arm und das Bein wieder in die Grundposition zurück, mit den Händen auf dem Herzchakra. Jetzt, während du wieder ausatmest, wiederhole die gleichen Bewegungen mit deinem linken Arm und Bein.

Wiederhole diese Bewegungen immer wieder mit dem Rhythmus der Musik. 

Wichtig:

Bewege dich nicht mit deinem ganzen Körper nach vorn. Bleibe zentriert an der gleichen Stelle und bewege nur deine Arme und Beine.

 

Phase Osten & Westen (6:08 Min)

Höre wieder den ersten vier Atemzügen zu. Der Ablauf ist ähnlich, aber anstatt sich nach vorne gerichtet zu bewegen geht es nun auf die Seite. Drehe leicht den oberen Teil deines Körpers.

 

Wenn du ausatmest mit einem "Tsch" strecke deinen rechten Arm und Bein zur rechten Seite aus (EAST) und mit der nächsten Ausatmung streckst du deinen linken Arm und dein linkes Bein nach links (WEST).

Wenn du einatmest bringe deinen Arm und Bein wieder in die Grundposition, die Hände über dem Herzchakra. Wiederhole diese Abfolge.

Phase Süden (6:08 Min)

Diesesmal machst du die Bewegung du dich nach hinten. Während du ausatmest blicken der obere Körper, der Kopf, der rechte Arm und das rechte Bein zurück nach rechts während dein linkes Bein am gleichen Platz bleibt.

Während du einatmest, komme zur Grundposition zurück. Jetzt wiederholst du die gleiche Bewegung mit deinem linken Arm und Bein. Wiederhole diese Abfolge.

The Circle (7:36 Min)

In dieser Phase verbinde alle Bewegungen (nach Vorne, Ost, West und hinten) in einer fließenden Abfolge. Dies ist der energiereichste Teil der Meditation. Wiederhole diese Abfolge.

The Inner Temple (5:36 Min)

Bitte sitze in einer entspannten Haltung oder lege dich hin. Lasse die Musik sanft durch deinen Körper fließen. Atme normal und fühle die Verbindung mit deinem Herzen. (Du kannst beide Hände auf dein Herzchakra legen.)

Tibetan Bowls (14:47 Min)

Wenn du weiterhin in absoluter Stille entspannen möchtest, dann schalte den CD Player nach der Musik aus. Oder du kannst dich der Magie von Tibetischen Klangschalen hingeben und in eine Ewigkeit von Klang und Stille eintauchen…

Video-Anleitung zur Karunesh Herz-Chakra-Meditation

Gemeimsam Meditieren

Gemeinsam ist es einfach schöner. Ausserdem können wir gemeinsam ein Feld aufbauen, in dem Synergien entstehen. Und ja, das funktioniert auch über Zoom. Wann die nächste Karunesh Heart Chakra Meditation stattfindet, siehst du auf der Termin-Liste

Copy of Copy of Karunesh Heart Chakra Meditation webpage.png

Die Musik kaufen

MP3 Download

Herz Chakra Meditation I als MP3 downloaden

Audio CDs

Heart-Chakra-Meditation CD online kaufen

Die Musik kostenlos nutzen

Heart-Chakra Meditation auf Spotify streamen

Noch ein Hinweis:

Auch Aktive Mediationen haben ihre Grenzen und ersetzen keine Therapie, psychologische Beratung oder andere therapeutische Arbeit. Wenn du bei einer Aktiven Mediation an emotionale oder energetische Grenzen in dir stößt, suche dir bitte kompetente Hilfe, z.B. in Rahmen von Einzelsitzungen, mit mir oder einem Therapeuten deines Vertrauens.