Das Draussen-Retreat

Die Natur in Dir - Erkennen, wer Du wirklich bist

Die Natur in Dir

2. - 5. September 2021

 

 

 

Ein rundum "Draussen" Retreat für deine Transformation. 

Genug von allem? Brauchst du eine Pause? Einfach mal abtauchen. Zu dir selbst zurück kommen. Selbstbestimmung wiederlerlangen. Klarheit finden. Selbstvertrauen stärken.

 

Angst und Ungewissheit hat uns in den letzten Monaten geprägt. Ständige Veränderungen. Nicht wissen, was kommt. Lähmende Hilflosigkeit. Das Alte trägt nicht mehr, das Neue ist noch nicht greifbar. Wir waren und sind immer noch gefragt, uns anzupassen. Die Regeln zu befolgen. 

 

Und doch möchte jeder sich selbst treu bleiben! Aber das ist leichter gesagt als getan. 

 

Eine wichtige Intention dieses Retreats ist es, dass das Gefühle-Unterdrücken aufhören darf. Wir sind als Gesellschaft so darauf gedrillt zu funktionieren. Bloß nicht fühlen. Aber genau dem wollen wir Raum geben. Raum zu sein. Raum zu fühlen. Raum zu entspannen. Umgeben von wunderschöner Natur können sich positive Gefühle und innere Ruhe langsam wieder einstellen.

 

Unsere Sozialisation durch Erziehung, Schule, Freunde und Kultur führt dazu, dass wir uns oft anders geben als wir sind. Wir spielen Rollen. Wir wollen anderen gefallen und dazu zu gehören. Wir wollen Ablehung vermeiden. Das heißt im Umkerschluss, dass wir oft unser eigenes Wesen nicht kennen oder nur schwer Zugang dazu finden. Und es hat zur Folge, dass wir uns selbst nicht (mehr) kennen und nicht mehr verbunden sind mit der Kostbarkeit dessen, der wir wirklich sind. Und wir alle sitzen im gleichen Boot.

Und ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht, wir werden alle unterschwellig beeinflusst von den Leitsätzen und Glaubensmustern unserer Eltern, Freunde oder Partner und den subtilen Suggestionen der Massenmedien. Die Natur beinflusst uns nicht. In der Natur haben wir die Chance, aus dieser 'Trance' aufzuwachen und unser inneres Wesen mehr und mehr zu erkennen. Dann können wir die Fähigkeit (wieder-)erlangen, der eigenen Inneren Führung zu folgen, statt den Vorgaben der Gesellschaft, Eltern, Lehrer oder Politiker.

 

Das Draußen Retreat - Die Natur in Dir - ist eine Einladung an Dich, Dir dieser gelernten Denk – und Verhaltensmuster bewusster zu werden und nach und nach den Zugang zu deinem inneren Kern wiederzufinden. Die Natur nimmt uns Menschen so an wie wir sind und fordert nichts von uns. Sie lehrt uns Demut, Dankbarkeit und gibt uns Resonanz für unsere Fragen und Sehnsüchte.

 

Wenn wir erkennen, wir wir wirklich sind, haben wir Zugang zu Selbstvertrauen und zu unserer inneren Führung, zu unserer Intuition. Wir haben die Fähigkeit, zu akzeptieren was ist und den Mut, das zu ändern, was wir ändern können. Wir erhalten die Kapazität, die Ungewissheit auszuhalten, die sich uns entgegen stellt. Dann können wir dem Neuen, was noch nicht greifbar ist, mit Vertrauen entgegensehen und das Alte, was nicht mehr trägt, mit Leichtigkeit loslassen.

Wenn dich das anspricht und du dich nach liebevoller Aufmerksamkeit und einem urteilsfreien Raum sehnst, dann bist du hier richtig. Ein Raum, in dem du einfach die oder derjenige sein kannst, der du bist. Ein Raum, in dem du Klarheit und Werkzeuge findest, die dir helfen, das nächste Kapitel deines Lebens zu meistern. 

FB Ad woman lying in grass looking at me

Mit Auszeiten und Übungen in der Natur, Meditation und einer inneren Reise durch deine persönliche Geschichte hast du Zeit, deiner Seele und deinen Fragen Raum zu geben. 

Wir freuen uns, wenn du dabei bist in 2021. Ruf uns jetzt an, wenn du Fragen hast, oder melde dich direkt an, indem du auf den Button klickst. 

Daten für das nächste Retreat: 

👉 2. - 5. Sep 2021 (3 Tage, Do - So) in Fliegeneichen, Wipperführt im Oberbergischen Land

Retreats beginnen um 16:00 Uhr am ersten Tag und enden um 16:00 Uhr am letzten Tag.

** Das Retreat findet statt bei einem Inzidenzwert unter 50 **

Investition:

295 € Seminargebühr, plus 100 € für Vollpension und Raumnutzung für 3 Tage. Übernachtung erfolgt im eigenen Zelt oder im Sechserzimmer des Pfadfinderhauses. 

Kleine Gruppengröße:

Die Gruppengröße ist auf höchstens 7 Teilnehmer beschränkt.

No-Risk Policy:

Die normalen Storno-Bedingungen werden überschrieben, sollte es zu einer Stornierung des Retreats durch COVID-19 kommen. In diesem Fall erhälst du 100% deines Geldes zurück.

Disclaimer: Bei unseren Veranstaltungen geht es um Meditation und Selbsterforschung, also persönlichen Wachstum, und um die Verbindung zur und die respekvollen Begegnung mit der Natur. Diese Arbeit richtet sich an grundsätzlich gesunde Menschen und ersetzt keine Therapie.

Forest

Die Brücke

Unsere Retreats sollen dir helfen, die Brücke vom Außen ins Innere, dem Göttlichen in dir, gangbar zu machen. Hier geht es um deine persönliche Transformation, nicht um Pflaster auflegen. 

Mein Verständnis von Transformation steht auf drei Säulen: Somatic, Relational, Spiritual. Das ist Englisch. Auf Deutsch: Somatic bedeutet, mit den Körperempfindungen zu arbeiten, statt ein Problem nur kognitiv zu betrachten. Relational heißt, in Beziehung mit anderen. Spiritual steht für die Verbindung zum großen Ganzen, zu Gott, für Meditation und die spirituelle Wiederverbindung zu dir selbst, zu deiner Essenz. 

Einzelheiten über das Retreat

Der Kern meiner Arbeit ist geprägt von der Weisheit Cambra Skades: „Was ist, darf sein – was sein darf, wandelt sich.“ Es ist eine wertschätzende Haltung gegenüber den unterschiedlichen Facetten des Menschens und dessen Wunsch nach Entfaltung und Transformation. Es ist mir ein großes Anliegen, eine Atmosphäre zu schaffen, in der du dich für deine Herzensangelegenheiten und Ängste öffnen kannst. 

Ich sehe die Natur als Gotteshaus. Für mich wohnt Gott, oder nenne es das Große Ganze, auch im Wald. In jeder Pflanze, im Wind, in den Wolken. Die Verbindung zu dem Großen Ganzen, sowie die Hochachtung und Würdigung dessen, als auch ein tiefes Mitgefühl mit anderen und uns selbst ist es, was uns hilft auf dieser Reise der inneren Transformation. 

Veranstaltungsort, Übernachtung und Verpflegung

Das Retreat findet statt im Pfadfinderzentrum Fliegeneichen, Wipperführt im Oberbergischen Kreis. Dort haben wir eine große Zeltwiese mit Feuerstelle und Sitzgelegenheiten. Während unserer gemeinsamen Zeit werden wir so viel wie möglich draußen sein. Bei schlechtem Wetter steht uns für den Notfall auch der Seminarraum des Pfadfinderheims zur Verfügung. 

Fliegeneichen ist ruhig gelegen, nah am Waldrand und nicht weit weg von zwei wunderschönen Seen. Das Haus ist sehr einfach aber zweckmäßig eingerichtet  und ganz ohne Schnick Schnack. Uns umgibt eine wunderbare Stille und das Haus bietet uns alles, was wir brauchen. 

 

Übernachtung erfolgt im eigenen Zelt oder im Sechserzimmer des Pfadfinderhauses. Für Verpflegung wird mit einfachem und gesundem,  vegetarischen  Essen  gesorgt. Bitte lasse uns wissen, falls du Allergien oder Unverträglichkeiten hast. Wir sind flexibel und passen uns gerne deinen Bedürfnissen an.

Was Du mitbringen solltest?

Matte / Schlafunterlage und Schlafsack, gute Wanderschuhe sowie Yoga oder Medi-Matte und ein Sitzkissen (gibt es auch aufblasbar im Trekkingladen) zum Meditieren und das Sitzen im Kreis sind die Basics, die du brauchen wirst. Wenn du ein eigenes Zelt hast, bringe dies bitte mit. Wenn du keines hast, können Zelte* in begrenzter Anzahl zu Verfügung gestellt werden. Die Zuteilung dieser Zelte* erfolgt auf 'first come first served'-Basis. Alternativ kannst du im Pfadfinderhaus übernachten (6er Zimmer).

 

Nach Buchung werden wir dir eine PDF schicken mit weiteren Einzelheiten von Allem, was du mitbringen solltest.

*Lass uns auf jeden Fall sofort bei Buchung wissen, wenn du kein eigenes Zelt hast und wir werden unser Bestes tun, dir eins zur Verfügung zu stellen.

Bitte beachte

Die innere Arbeit setzt dort an, wo du gerade bist. Das ist individuell ganz unterschiedlich. Die Teilnahme an diesem Workshop garantiert keine messbaren Ergebnisse oder das Erreichen bestimmter Entwicklungsstufen​.

Fragen?

Wenn du nicht ganz sicher bist, oder Fragen hast, ruf mich gerne an. Telefonisch erreichst du mich unter 0152 23474177. Ich freue mich darauf, von dir zu hören.

Anmeldeschluss 

Bitte melde Dich bis spätestens 5 Tage vor Beginn des Retreats an. 

Stornierungen

Die normalen Storo-Bedingen werden überschrieben, sollte es zu einer Stornierung des Retreats durch COVID-19 kommen. In diesem Fall erhälst du all dein Geld zurück.

Die Bedingungen jenseits dessen sind wie folgt: Bis zu drei Monaten vor Beginn des Retreats werden 10€  Bearbeitungsgebühr berechnet, Du bekommst den vollen Seminarpreis zurückerstattet. Bei Rücktritt weniger als einen Monat vor Beginn des Retreats werden bis 50% des Seminarpreises berechnet. Bei Absage weniger als eine Woche vor Programmbeginn sind der volle Seminarpreis plus zusätzlich die Kosten für Unterkunft und Verpflegung zu zahlen. Bei vorzeitigem Abbruch (z.B. infolge pers. Entscheidung oder Krankheit, etc.) erfolgt ebenfalls keine Rückerstattung.

Disclaimer: Bei unseren Veranstaltungen geht es um Meditation und Selbsterforschung, also persönlichen Wachstum, und um die Verbindung zur und die respekvollen Begegnung mit der Natur. Diese Arbeit richtet sich an gesunde Menschen und ersetzt keine Therapie.

 

Die Kraft der Natur

Mutter Natur ist unsere Medizin

Die Kraft der Natur hilft uns mit dem Inneren unseres Seins in Kontakt zu kommen. Im Alltag verlieren wir nur zu oft diese Verbindung. Die Seele der Natur spiegelt unsere Seele im tiefen Inneren, wenn wir empfänglich dafür sind. Wir bekommen die Chance, unsere eigene, innere Natur zu erkennen und zu entfalten.

Was auf dich wartet:

☆ Nahegelegene Wälder und Seen, die dein Herz und deine Seele  nähren

☆ Gleichgesinnte, denen die Natur genauso am Herzen liegt wie dir

☆ Einfachheit und die Wohltat des 'back to basics' Erlebnisses

Übungen & Tools für zuhause; sie helfen dir auch zurück in deinem Alltag 

☆ Verbessertes Wohlbefinden; die Natur fördert nachweislich Gesundheit und Wohlbefinden

 Gestärkte Abwehrkräfte; die Anzahl der natürlichen Killerzellen im Blut (gegen Krebs) erhöht sich beträchtlich beim Aufenthalt im Wald. Das hat der Waldforscher Qing Li nachgewiesen.